Wegen der Corona-Pandemie können wir im Moment keine Liefertermine zu präventiven Schutzartikeln wie Atemschutz, Einwegschutz oder Desinfektionsmitteln zusagen.
Informieren Sie sich hier über Verfügbarkeiten und Alternativen!
Beratung und Bestellung: +49 8702 / 41 69 540
Kauf auf Rechnung
Top-Marken in hochwertiger Qualität

Gehörschutzstöpsel

von 2

Gehörschutzstöpsel online bestellen bei ARA Arbeitsschutz®

Um den gesundheitsschädlichen Auswirkungen von Lärm am Arbeitsplatz zu begegnen und die Mitarbeiter vor unnötig hohen Lärmbelastungen zu schützen, haben Versicherungsträger und Gesetzgeber verschiedene Lärmschutzvorschriften erlassen. Generell müssen Unternehmen aus Industrie und Handwerk Gefährdungsbeurteilungen erstellen, die auch einen potenziell notwendigen Gehörschutz beinhalten. Oberhalb eines Tages-Lärmexplosionspegels von 80 dB oder eines Spitzenschalldruckpegels von 135 dB muss den Mitarbeitern vom Unternehmen ein geeigneter Gehörschutz zur Verfügung gestellt werden. In unserem Sortiment halten wir verschiedene Gehörschutz-Lösungen bereit, wozu auch Gehörschutzstöpsel gehören.

Gehörschutz als Bestandteil der PSA

Gehörschutz-Systeme gehören in vielen Branchen zur abgekürzt PSA genannten Persönlichen Schutzausrüstung. Geeignet sind Gehörschutz-Systeme, die der erforderlichen Schalldämmung für die jeweilige Arbeitsumgebung entsprechen, einen hohen Tragekomfort bieten und mit anderen Komponenten der PSA kombiniert werden können.

Unsere Gehörschutzstöpsel lassen sich zum Beispiel gleichzeitig mit einem Helm als Kopfschutz tragen. Wir führen hygienische Einweg-Gehörstöpsel, komfortable Mehrweg-Gehörstöpsel und dazu passende Spender oder Aufbewahrungslösungen. Neben losen Ohrstöpseln halten wir auch Varianten mit Verbindungskordel bereit, die bei Nichtgebrauch auch in den Taschen der Arbeitskleidung nicht verloren gehen. Unsere Ohrstöpsel bestehen aus anschmiegsamen Materialien wie Polyurethan und Polystyrol.

Schutz des Gehörs vor Maschinengeräuschen und mehr

Lärm kann durch Maschinen, Töne, Knallgeräusche oder störenden Sprachschall entstehen, der dauerhaft die Gesundheit und auch das seelische sowie körperliche Wohlbefinden beeinträchtigen kann. Zu den Gefahren gehören eine allmählich eintretende Schwerhörigkeit, die eine irreparable chronische Berufskrankheit darstellt.

Aber auch akute Schäden des Gehörs durch eine plötzliche Lärmeinwirkung bei Arbeitsunfällen sind möglich. Dies geschieht sogar schon, wenn kurzfristig Lärm mit einem Spitzenschalldruckpegel von 135 dB auftritt. Das Arbeiten in lauten Arbeitsumgebungen ohne passendes Gehörschutz-System kann nicht nur Gehörschäden verursachen, sondern auch das Unfallrisiko steigern. Signale und Warnrufe können bei Schwerhörigkeit überhört werden und auch ein Fehlverhalten ist als Schreckreaktion auf unerwarteten Lärm denkbar.

Schützen Sie deshalb Ihre Mitarbeiter durch unsere Ohrstöpsel und anderen Gehörschutz-Systemen effektiv vor Arbeitslärm.