Wegen der Corona-Pandemie können wir im Moment keine Liefertermine zu präventiven Schutzartikeln wie Atemschutz, Einwegschutz oder Desinfektionsmitteln zusagen.
Informieren Sie sich hier über Verfügbarkeiten und Alternativen!
Beratung Bestellung: +49 8702 / 41 69 540
Kauf auf Rechnung
Top-Marken in hochwertiger Qualität

Warndreiecke

Warndreiecke für die Erste Hilfe online bei ARA Arbeitsschutz® bestellen

Warndreiecke oder Pannendreiecke gehören neben der Warnblinkanlage und der Warnleuchten zu den Sicherheitseinrichtungen von Kraftfahrzeugen. Warndreiecke dienen zur Absicherung von Pannen- und Unfallstellen sowie zur Warnung der Öffentlichkeit vor gefährlichen Arbeiten im Bereich Gas, Elektrizität, Straßenbau und Feuerwehr. In Deutschland ist das Mitführen eines Warndreiecks in jedem Fahrzeug gesetzliche Pflicht. Warndreiecke und sonstige Sicherheitsartikel finden Sie in vielen verschiedenen Ausführungen in unserem Erste Hilfe Sortiment.

Mehr Sicherheit dank Warndreieck

Unsere Warndreiecke bestehen aus drei reflektierenden Balken in der Signalfarbe Rot, die auf einem standsicheren Fuß befestigt sind. Auch Fahrtwind, Windstöße und vorbeifahrende Fahrzeuge reißen unsere Dreiecke nicht so schnell um. Viele unserer Modelle können einfach zusammengeklappt werden und lassen sich platzsparend verwahren. Wir führen Pannendreiecke nach europäischen Richtlinien und kleine Mini-Dreiecke, die sich beispielsweise auch für Motorräder oder betrieblich durchgeführte Sicherheitsaufgaben empfehlen. Je nach Variante befindet sich auf der Verpackung eine Aufbauanleitung mit Empfehlungen für die Platzierung des Warndreiecks am Einsatzort.

Vor der Ersten Hilfe Sicherheitsmaßnahmen durchführen

Warndreiecke sollen immer so am Unfallort oder Gefährdungsort aufgestellt werden, dass sie Verkehrsteilnehmern und andere Personenkreisen frühzeitig auffallen. Bei Autounfällen wird das Dreieck am rechten Fahrbahnrand aufgestellt, um beispielsweise vor einem verunfallten Fahrzeug oder Hindernis auf dem Standstreifen zu warnen. Hierbei ist zu beachten, dass ein Abstand zum Hindernis gewahrt wird, der der Verkehrsgeschwindigkeit entspricht. Auf Autobahnen und Schnellstraßen muss der Abstand also größer gewählt werden als in einer 30er-Zone. Erst nach Aufstellen des Warndreiecks und Absicherung der Unfallstelle sollte sich um die Erste Hilfe gekümmert werden, damit Ersthelfer nicht auch der Gefährdung unterliegen.

Kaufen Sie jetzt Warndreiecke und sonstige Sicherheitsartikel für die Erste Hilfe, damit Sie Ihre Fahrzeuge und Baustellen entsprechend absichern können!