Wegen der Corona-Pandemie können wir im Moment keine Liefertermine zu präventiven Schutzartikeln wie Atemschutz, Einwegschutz oder Desinfektionsmitteln zusagen.
Informieren Sie sich hier über Verfügbarkeiten und Alternativen!
Beratung und Bestellung: +49 8702 / 41 69 540
Kauf auf Rechnung
Top-Marken in hochwertiger Qualität

Hochschuhe

von 5

Hochschuhe bei ARA Arbeitsschutz® online kaufen

In vielen Berufen aus der Industrie und dem Handwerk müssen Mitarbeiter Arbeitsschuhe tragen. Als Sicherheitsschuhe dienen sie der Vermeidung von Unfällen und Verletzungen. Je nach Branche schützen Arbeits- und Berufsschuhe vor mechanischen Risiken wie Schnitte, Stiche oder Abriebe sowie thermischen oder gar chemischen Gefahren.

Welche Arbeitsschuharten jeweils infrage kommen, ergibt sich aus der Gefährdungsbeurteilung des Unternehmens. Diese fasst nämlich die beruflichen Risiken zusammen, um Berufsschuhe nach der jeweiligen Schutzklasse auswählen zu können. In unserem Sortiment finden Sie Schuhe aller Schutzklassen als Halbschuhe, Stiefel und insbesondere auch Hochschuhe.

Knöchelhohe Arbeitsschuhe nach Schutzklassen

Arbeits-Hochschuhe führen wir in den Schutzklassen S1, S1P, S2 und S3, wobei unsere Schuhe selbstverständlich den aktuell gültigen Normen entsprechen. Sie bestehen aus einem robusten Obermaterial wie Leder und sind entsprechend reißfest sowie wasserdampfdurchlässig. Der Fersenbereich unserer Schuhe ist geschlossen, was der Stabilität dient und die Ferse schützt.

Gleiches gilt bei unseren Hochschuhen für das Material, das bis in den Knöchelbereich heranreicht. Je nach Modell wird der Knöchel umschlossen, stabilisiert und vor äußeren Einflüssen sowie versehentlichem Umknicken geschützt.

Viele Varianten verfügen über eine Zehnschutzkappe. Die profilierten Laufsohlen unserer Schuhe sind resistent gegenüber Öl oder Benzin sowie teilweise mit einer durchtrittfesten Einlage ausgestattet. Einige Varianten unserer Arbeits-Hochschuhe sind wasserfest.

Arbeitsschuharten für alle Branchen

Sicherheitsschuhe S1 oder S1P werden zum Beispiel in Bäckereien, Großküchen oder auch im Großhandel getragen, da leichtes und sicheres Schuhwerk bei Verladearbeiten von Vorteil ist. Mit einer Durchtritthemmung ausgestattete Schuhe empfehlen sich in Arbeitsumgebungen mit spitzen Gegenständen wie etwa in Schreinereien oder Werkstätten, um die Verletzungsgefahr zu reduzieren.

Wasserabweisende Sicherheitsschuhe der Klasse S2 eignen sich hingegen für schwierige Aufgabenbereiche in einem feuchten Arbeitsumfeld wie etwa bei Betonarbeiten. S3 Arbeitsschuhe mit Durchtritthemmung haben zusätzlich eine optimierte Rutsch- und Trittsicherheit durch ein besonderes Sohlenprofil, was sie für Arbeiten mit Paletten, Hubwagen, Gabelstaplern oder auch im Tiefbau prädestiniert.

Nutzen Sie jetzt unsere Arbeitsschuharten, um sich und Ihre Mitarbeiter für alle Arbeiten und Arbeitsumgebungen optimal auszustatten.