Wegen der Corona-Pandemie können wir im Moment keine Liefertermine zu präventiven Schutzartikeln wie Atemschutz, Einwegschutz oder Desinfektionsmitteln zusagen.
Informieren Sie sich hier über Verfügbarkeiten und Alternativen!
Beratung und Bestellung: +49 8702 / 41 69 540
Kauf auf Rechnung
Top-Marken in hochwertiger Qualität

Kasack

von 2

Kasacks günstig und direkt online bestellen

Jacken sind nicht immer die beste Wahl. Zumindest nicht, wenn es um das Arbeiten geht. Oft werden Mäntel als Arbeitskleidung bevorzugt. In medizinischen und Pflegeberufen sind Kasacks gefragt. Die klassischen Varianten ähneln stark einem Laborkittel. Es handelt sich um kurzärmelige, geschlossene Hemden mit V-Ausschnitt. Dazu eine Brusttasche und zwei Seitentaschen. Es gibt aber auch offene Kasacks. Sie können ärmellos, halb- oder ganzärmelig sein. In den meisten Fällen sind sie länger als die klassischen Kasacks.

Die Mäntel dienen nicht nur zur Identifizierung der Arbeitskräfte, sondern haben auch einen hygienischen Nutzen. Außerdem wird die Arbeitskleidung meist vom Arbeitsgeber gestellt und gereinigt. Das erspart Arbeitern in Pflege- und Medizinberufen eine Menge Arbeit. Schließlich muss die eigene Kleidung nicht tagtäglich gereinigt werden.

Einsatzgebiete von Kasacks 

Kasacks sind in vielen Fällen weiß. Andersfarbige Mäntel sind wesentlich seltener und finden sich meist eher bei privaten Einrichtungen. In jedem Fall sollten Mitarbeiter von medizinischen und Pflegeberufen nie auf ihre Arbeitskleidung verzichten.

Je nach Aufgabe werden zusätzlich zum Kasack Handschuhe und ein Mundschutz getragen. Beides ist unvermeidlich, wenn es zum Kontakt mit Blut oder Sekreten kommt. Doch auch kontaminierte Gegenstände haben ein Gefahrnpotential. Kasacks sind daher nicht aus Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern wegzudenken. Der ästhetische Aspekt, auch wenn es nicht den Anschein hat, spielt eine untergeordnete Rolle.